Einträge von intechcore

Machbar­keits­studie in der Softwareentwicklung

Was ist eine Machbar­keits­studie und welchen Zweck erfüllt sie? Bei jedem Projekt zur Software­ent­wicklung ist es notwendig, die Erfolgs­aus­sichten im Rahmen der Durch­führ­barkeit zu prüfen und Lösungs­an­sätze zu schaffen. In diesem Bereich siedelt sich die Machbar­keits­studie an und führt zur authen­ti­schen wirtschaft­lichen Beurteilung eines Projekts. Die Machbar­keits­studie als Effizienz-Analyse Ob ein Projekt für den Auftraggeber […]

Barrie­re­freie Softwareentwicklung

Das Arbeiten mit Software ist in den letzten Jahrzehnten für die meisten Menschen zu einem ganz gewohnten und auch wichtigen Teil ihres Alltags geworden. Egal ob wir im Internet surfen, Briefe oder E‑Mails schreiben oder am Arbeits­platz mit firmen­in­ternen Programmen konfron­tiert sind, der sichere Umgang mit Software wird heutzutage erwartet und voraus­ge­setzt. Proble­ma­tisch wird es […]

Office-Anwen­dungen im Überblick

Neben dem hinglänglich bekannten Platz­hirsch Microsoft Office, hat sich eine mittler­weile beacht­liche Vielzahl an Office-Alter­na­­tiven auf dem Markt etabliert. Und: Etliche davon werden sogar kostenlos angeboten. Zu den bekann­testen Microsoft-Alter­na­­tiven zählen OpenOffice, Libre­Office, ThinkFree Office, Kingsoft Writer Free, SoftMaker FreeOffice sowie iWork und NeoOffice für Macintosh. Vor allem OpenOffice und Libre­Office sind sehr für den […]

Methoden der Aufwands­schätzung eines IT-Projektes

Die Aufwands­schätzung gehört in der IT-Branche als fester Bestandteil zu einer umfas­senden Voraus­planung dazu, denn Erfolg einer Projekt­arbeit kann maßgeblich davon abhängen. Deshalb muss bereits früh eine realis­tische Aufwands­schätzung durch­ge­führt werden, um basierend darauf maßgeb­liche Entschei­dungen für den Projekt­ablauf zu treffen. Auf diese Weise können unren­table Projekte schneller einge­stellt werden, um Kosten und Ressourcen zu […]

Anfor­de­rungs­spe­zi­fi­kation eines Softwareprojektes

Eine Anfor­de­rungs­spe­zi­fi­kation schafft die Basis für die Entwurfs­phase. Sie definiert klar Kunden­wünsche für das zukünftige IT-System und ist unerlässlich im weiteren Entwick­lungs­prozess von IT-Projekten. Im Lastenheft werden die Anfor­de­rungen präzise ausfor­mu­liert. So sollte es auch sein, denn wenn eine Anfor­de­rungs­spe­zi­fi­kation unklar definiert wird, kann dieser Umstand schwer­wie­gende Folgen haben, da die Qualität einer Anfor­de­rungs­spe­zi­fi­kation starken […]

Wofür braucht man eine mobile Anwendung?

Wer mobile Endgeräte wie Smart­phone oder Tablet nutzt, nutzt immer auch mobile Anwen­dungen, Apps genannt. Diese kleinen Programme die für die unter­schied­lichen Benut­zer­ober­flächen wie iOS, Android, Windows Phone oder ein Black­berry geschrieben wurden, können den Alltag erleichtern. Wir verraten Ihnen, in welchen Lebens­be­reichen das am besten klappt. 

Beson­der­heiten und Vorteile von IT-Outsourcing

Wenn die Software oder eine Website nicht mehr den Anfor­de­rungen entspricht oder neue Produkte oder Produkt­pa­letten aufgelegt werden, müssen sowohl kleine Start-up-Firmen als auch große Unter­nehmen eine Entscheidung treffen: Wie und durch wen ist die IT-Entwicklung in Zukunft zu regeln? Durch IT-Outsourcing lässt sich bei der Neu- und Weiter­ent­wicklung hausin­terner Software oder auch beim Erstellen […]

Quali­täts­si­cherung der Sicher­heits­aspekte betriebs­be­reiter Software

Bei der Entwicklung einer Software sind Tests zur Quali­täts­si­cherung ein sehr wichtiger Arbeits­ab­schnitt. Hierbei werden verschiedene Sicher­heits­aspekte einer erstellten und weiter­ent­wi­ckelten Software durch unter­schied­liche Sicher­heits­an­for­de­rungen berück­sichtigt. Dabei spielen Tests im Risiko­be­reich, ein mögliches Keyword-Driven Testing oder Data Driven Testing mit verschie­denen Verfahren und Teststufen eine wichtige Rolle. Diese Tests werden stets vor einer endgül­tigen Abnahme […]

Dokumen­ten­ver­wal­tungs­system – Analyse (Teil 2)

Sammlung der statis­ti­schen Infor­ma­tionen über die Dokumente In einem Dokumen­ten­ver­wal­tungs­system werden in der Regel Verträge, Versi­che­rungen, Rechnungen und Belege, E‑Mails und Faxe unter­ge­bracht und nach Wichtigkeit sortiert. Wird ein Workflow Management einge­führt, werden die Arbeits­ab­läufe, die in einer Organi­sation etabliert sind, eventuell auch organi­sa­ti­ons­über­greifend festgelegt. Dies setzt aber voraus, dass die Prozess­ab­läufe schon vor der […]

Dokumen­ten­ver­wal­tungs­system – Einführung (Teil 1)

Wofür benötigt man ein Dokumen­ten­ver­wal­tungs­system (DMS)? Das DMS dient der revisi­ons­si­cheren und vor allem auch platz­spa­renden Ablage von Faxen, E‑Mails sowie der digita­li­sierten Eingangspost und auch Dokumenten, wie zum Beispiel Belegen, Rechnungen, Versi­che­rungs­un­ter­lagen und Verträgen. Das DMS sorgt ebenfalls dafür, dass man diese Unter­lagen zu einem späteren Zeitpunkt schnell und effizient wieder auffinden kann. Natürlich […]